Turnverein Alsergrund

Turnau Skirennen (17.02.19)

Ein neuer Austragungsort: Schwabenbergarena Turnau! Cool, wer kennt nicht den Pogusch! Pogusch ja, aber die Arena zu finden war eine Herausforderung!  Egal von welcher Seite man kam, man sah eine Piste,  aber die Zufahrt war nicht sonderlich gekennzeichnet. Und, traue Google nicht! Vielleicht lag es auch an der Erwartungshaltung, welche man mit dem Wort ARENA verbindet.

Egal, alle haben diese erste Aufgabe gemeistert. Das Rennen selbst war großartig organisiert. Von der Startnummernausgabe angefangen bis zur Siegerehrung. Die Piste war überraschend hart und hat hervorragend bis zur letzten Startnummer gehalten.  Zum Einfahren gab es auch genug Platz und fuhr man mit dem oberen Schlepplift hinauf, hatte man einen Blick auf das Gipfelkreuz und eine sehr schöne Abfahrt. Der ATV Grinzing hat auch keine Kosten und Mühen gescheut und ordentlich den Wettergott gesponsert: Dunkelblauer Himmel und frühlingshafte Temperaturen.  

Wer kennt nicht das Warten und Zittern, bis man endlich das Starthaus verlassen darf? Hier ging alles ruck-zuck, wie schon Kottan sagte. Meine Schwester und ich wollten noch einen aufbauenden Schluck nehmen, (kein Red Bull, wie Marcel Hirscher), nur ich hatte keine Zeit mehr und musste mich praktisch unvorbereitet und mit vollem Flachmann im Rucksack in den Riesentorlauf stürzen und habe ihn Gott-sei-Dank ohne Sturz überlebt und mein persönliches Ziel – unter 1 Minute – erreicht. Spaß hat es allemal gemacht.  

Und wie erging es den anderen unseres Vereines?

Als Erstes fuhren die Snowboarder und hier erreichte  Moritz die beste Zeit aller Snowboarder! Super!

Die starke TV Alsergrund Mannschaft im RTL Bewerb haben sich auch sehr gut geschlagen! Klaus, die Purkers, Lucky, Berthold und Heinz, sie alle haben super Zeiten gefahren. War nicht zufällig ein Mitstreiter aus den 2-3 Skifahrer-Dynastien in der selben Altersgruppe, gab es auch jede Menge Stockerlplätze. In der Mannschaftswertung wurden sie 3. Bravo!

Gemütliches Zusammensitzen bei der Gamserl Hütte rundete diesen schönen Tag ab. 

Ich habe mir gleich die Key-Card für das nächste Jahr behalten :).