Turnverein Alsergrund

Schießen (13.01.2019)

Tief einatmen! Spannung aufbauen! Fokussieren! Langsam ausatmen! Zielen! Luft anhalten! Abzug ziehen! Schuss!

Na toll wieder kein Zehner, nur 9.99 Ringe…naja vielleicht der Nächste.

Laden! Tief einatmen! Spannung aufbauen! Fokussieren! Langsam ausatmen! Zielen! Luft anhalten! Abzug ziehen! Schuss!

5 Ringe…Oh der war weit daneben.

Das geht noch 38-mal so weiter, bis man das erste Schussgerät wieder auf die Seite legt. Nach einer kurzen Pause fängt das ganze nochmal von vorne an nur diesmal mit einem anderen Schießeisen. Es ist der ruhigste Wettkampf des ganzen Jahres, zum Glück hat man in der Pause dazwischen Zeit ein bisschen zu tratschen. Er ist sehr entspannend, trotz der hohen Spannung die man an den Tag legen muss um eine ruhige Hand zu beweisen.

Wir haben wieder einige erfolgreichen Schützen aus unserem Turnverein animieren können und einige Siege erzielen können, sowohl mit der Pistole als auch mit dem Gewehr. Wir gratulieren zu den ruhigen Händen und der aufgebrachten Konzentration.

Cori