Turnverein Alsergrund

ÖTB Wien – Mannschaftswettkampf Turner (10.11.2018)

Kurz zur Erinnerung: 2017 erreichte die Mannschaft der Turner bei den Mannschaftswettkämpfen des ÖTB Wien mit lediglich 0,38 Punkten Rückstand hinter dem MTV Hernals den zweiten Platz.

Umso klarer war heuer das Ziel, den ersten Platz zu erturnen. In gleicher Zusammensetzung trat also die erste Mannschaft mit Mampf, Oliver, Berthold und Thomas (als altes Backup) an. Aber auch eine zweite Mannschaft war vorhanden mit Lucky, Moritz und Christian. Ihr Ziel als teilweise Neueinsteiger war, nicht das Schlusslicht zu machen. Also trafen wir einander alle voll motiviert und nervös am 10.11 gegen 13:00 Uhr in der Turnhalle des Ersten Wiener Turnvereins in der Schleifmühlgasse 23. Zuerst war Aufwärmen und teilweise noch Übungenerlernen angesagt. Nach reichlich guten und hilfreichen Tipps ging es dann um 13:30 Uhr mit dem Ernst des Wettkampfes los. Neben unseren beiden Alsergrundmannschaften waren aber noch 7 weitere Mannschaften am Start – auch des MTV Hernals. Also hieß es von Anfang an, keinen Fehler zu machen. Der Anfang beim Sprung war fast perfekt und alle aus unseren Mannschaften packten gute bis sehr gute Sprünge aus. Dies motivierte, und so ging es mit guter Stimmung zu den nächsten Geräten. Etwas angespannt war dann die Situation bei Ringen bzw. Seitpferd. Das sind eher unsere Pferdefußgeräte. Doch aufgrund des guten Flows bei uns allen gelangen auch diese Übungen fast perfekt. Am Schluss beim Barren hatten wir fast alle schon gut lachen (siehe Bild).

Ja, wirklich gut lachen hatten wir aber dann bei der Siegerehrung. Wir haben es tatsächlich geschafft: Die Mannschaft I konnte sich erstmals den Sieg in diesem Wettkampf sichern und verwies den MTV Hernals auf den zweiten Platz. Auch die Mannschaft II erreichte souverän das Ziel und wurde nicht als rote Laterne geführt. Herzliche Gratulation an alle, die diesen spannenden Wettkampf gemeinsam mit mir bestritten haben.

Gut Heil!

Tom